Vorgeschriebene Mindestausbildung

Klasse AM

Theorieunterricht Grundstoff-Unterricht Klassenspezifischer Unterricht
Ohne Vorbesitz einer Klasse 12 2
Mit Vorbesitz einer Klasse 6 2

Klasse A1

Theorieunterricht Grundstoff-Unterricht Klassenspezifischer Unterricht
Ohne Vorbesitz einer Klasse 12 4
Mit Vorbesitz einer Klasse 6 4
Praktische Ausbildung -
Besondere Ausbildungsfahrten
Überlandfahrt Autobahnfahrt Beleuchtungsfahrt
  5 Fahrstunden 4 Fahrstunden 3 Fahrstunden

Klasse A2

Theorieunterricht Grundstoff-Unterricht Klassenspezifischer Unterricht
Ohne Vorbesitz einer Klasse 12 4
Mit Vorbesitz einer Klasse 6 4
Vorbesitz A1 mindestens 2 Jahre Theorieausbildung nicht vorgeschrieben
Praktische Ausbildung -
Besondere Ausbildungsfahrten
Überlandfahrt Autobahnfahrt Beleuchtungsfahrt
Ohne Vorbesitz der Klasse A1 5 Fahrstunden 4 Fahrstunden 3 Fahrstunden
Erweiterung von A1 nach A2, Vorbesitz A1 weniger als 2 Jahre 3 Fahrstunden 2 Fahrstunden 1 Fahrstunde
Erweiterung von A1 nach A2, bei Vorbesitz von A1 seit mindestens 2 Jahren Eine praktische Ausbildung ist nicht vorgeschrieben. Der Fahrlehrer darf den Bewerber nur zur Prüfung begleiten, wenn er sich überzeugt hat, dass er über die zum Führen des Kraftfahrzeugs erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügt. Deshalb muss der Fahrlehrer mit dem Bewerber vor der Prüfung nicht nur in der Ortschaft, sondern auch auf der Autobahn und auf der Landstraße fahren!

Klasse A

Theorieunterricht Grundstoff-Unterricht Klassenspezifischer Unterricht
Ohne Vorbesitz einer Klasse 12 4
Mit Vorbesitz einer Klasse 6 4
Vorbesitz A2 mindestens 2 Jahre Theorieausbildung nicht vorgeschrieben
Praktische Ausbildung -
Besondere Ausbildungsfahrten
Überlandfahrt Autobahnfahrt Beleuchtungsfahrt
Ohne Vorbesitz der Klasse A1 oder A2 5 Fahrstunden 4 Fahrstunden 3 Fahrstunden
Erweiterung von A1 oder A2 nach A, Vorbesitz A2 weniger als 2 Jahre 3 Fahrstunden 2 Fahrstunden 1 Fahrstunde
Erweiterung von A2 nach A bei Vorbesitz von A2 seit mindestens 2 Jahren Eine praktische Ausbildung ist nicht vorgeschrieben. Der Fahrlehrer darf den Bewerber nur zur Prüfung begleiten, wenn er sich überzeugt hat, dass er über die zum Führen des Kraftfahrzeugs erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügt. Deshalb muss der Fahrlehrer mit dem Bewerber vor der Prüfung nicht nur in der Ortschaft, sondern auch auf der Autobahn und auf der Landstraße fahren!

Klasse B

Theorieunterricht Grundstoff-Unterricht Klassenspezifischer Unterricht
Ohne Vorbesitz einer Klasse 12 2
Mit Vorbesitz einer Klasse 6 2
Praktische Ausbildung -
Besondere Ausbildungsfahrten
Überlandfahrt Autobahnfahrt Beleuchtungsfahrt
  5 Fahrstunden 4 Fahrstunden 3 Fahrstunden

Klasse B96 - b mit Schlüsselzahl 96

Theorieunterricht Praktischer Übungsstoff Fahrpraktische Übungen
2,5 Std. (150Min.) 3,5 Fahrstunden 1 Std. (60 Min.)
Teilnahme am Theorieunterricht der Klasse B Die Schulung darf in einer Gruppe durchgeführt werden, wobei eine Gruppe nicht mehr als acht Teilnehmer haben darf und für bis zu vier Teilnehmer für die gesamte Dauer der praktischen Übungen ein Schulungsfahrzeug zur Verfügung stehen muss. Die Schulung in einer Gruppe darf nicht auf öffentlichen Straßen durchgeführt werden. Auf die fahrpraktischen Übungen entfällt auf jeden Teilnehmer mindestens eine Stunde. Dabei sind auf öffentlichen Straßen festgelegte unter Beweis zu stellen. Etwa die Hälfte Fahrzeit der fahrpraktischen Übungen soll für Fahrstrecken außerhalb geschlossener Ortschaften, möglichst auch unter Einschluss der Autobahnen oder Kraftfahrstraßen, verwendet werden.
Für die erfolgreiche Teilnahme an der Fahrerschulung hat der Teilnehmer während der fahrpraktischen Übungen seine Fähigkeiten und Verhaltensweisen unter Beweis zu stellen. Nach Abschluss der Fahrerschulung hat der Inhaber der Fahrschule oder der verantwortliche Leiter dem Teilnehmer eine Bescheinigung über die erfolgreiche Teilnahme auszustellen. Eine Prüfung muss nicht abgelegt werden.
Praktische Ausbildung -
Besondere Ausbildungsfahrten
Überlandfahrt Autobahnfahrt Beleuchtungsfahrt
  5 Fahrstunden 4 Fahrstunden 3 Fahrstunden

Klasse BE

Theorieunterricht Grundstoff-Unterricht Klassenspezifischer Unterricht
Vorbesitz Klasse B erforderlich Die Ausbildung in der Klasse B schließt die Ausbildung in der Klasse BE ein
Praktische Ausbildung -
Besondere Ausbildungsfahrten
Überlandfahrt Autobahnfahrt Beleuchtungsfahrt
  5 Fahrstunden 1 Fahrstunde 1 Fahrstunde

Klasse C1

Theorieunterricht Grundstoff-Unterricht Klassenspezifischer Unterricht
Vorbesitz Klasse B erforderlich 6 6
Praktische Ausbildung -
Besondere Ausbildungsfahrten
Überlandfahrt Autobahnfahrt Beleuchtungsfahrt
Erweiterung von B auf C1 3 Fahrstunden 1 Fahrstunde 1 Fahrstunde

Klasse C1E

Theorieunterricht Grundstoff-Unterricht Klassenspezifischer Unterricht
Vorbesitz Klasse B erforderlich Die Ausbildung in der Klasse C1 schließt die Ausbildung in der Klasse C1E ein
Praktische Ausbildung -
Besondere Ausbildungsfahrten
Überlandfahrt Autobahnfahrt Beleuchtungsfahrt
Erweiterung von B auf C1 3 Fahrstunden 1 Fahrstunde 1 Fahrstunde
Praktische Ausbildung -
Besondere Ausbildungsfahrten C1 und C1E in einem Ausbildungsgang
Überlandfahrt Autobahnfahrt Beleuchtungsfahrt
Solo 1 Fahrstunde 1 Fahrstunde 0
Zug 3 Fahrstunden 1 Fahrstunde 2 Fahrstunden
Gesamt 4 Fahrstunden 2 Fahrstunden 2 Fahrstunden

Klasse C

Theorieunterricht Grundstoff-Unterricht Klassenspezifischer Unterricht
Vorbesitz Klasse B erforderlich 6 10
Praktische Ausbildung -
Besondere Ausbildungsfahrten
Überlandfahrt Autobahnfahrt Beleuchtungsfahrt
Erweiterung von B auf C 5 Fahrstunden 2 Fahrstunden 3 Fahrstunden
Erweiterung von C1 auf C 3 Fahrstunden 1 Fahrstunde 1 Fahrstunde

Klasse CE

Theorieunterricht Grundstoff-Unterricht Klassenspezifischer Unterricht
Vorbesitz Klasse C erforderlich   5
Praktische Ausbildung -
Besondere Ausbildungsfahrten
Überlandfahrt Autobahnfahrt Beleuchtungsfahrt
Erweiterung von C auf CE 5 Fahrstunden 2 Fahrstunden 3 Fahrstunden
Praktische Ausbildung -
Besondere Ausbildungsfahrten C und CE in einem Ausbildungsgang
Überlandfahrt Autobahnfahrt Beleuchtungsfahrt
Solo 3 Fahrstunden 1 Fahrstunde 0
Zug 5 Fahrstunden 2 Fahrstunden 3 Fahrstunden
Gesamt 8 Fahrstunden 3 Fahrstunden 3 Fahrstunden

Klasse T

Theorieunterricht Grundstoff-Unterricht Klassenspezifischer Unterricht
Ohne Vorbesitz einer Klasse 12 2
Mit Vorbesitz einer Klasse 6 6

Klasse L

Theorieunterricht Grundstoff-Unterricht Klassenspezifischer Unterricht
Ohne Vorbesitz einer Klasse 12 2
Mit Vorbesitz einer Klasse 6 2

Quelle: Landesverband Bayerischer Fahrlehrer