Prüfungsangst

Du hast "Prüfungsangst" oder "Prüfungsstress"?

Brauchst Du nicht zu haben, denn wir haben Dich gut auf die Prüfung vorbereitet.

Die Prüfungsangst kommt eher daher, da man nicht weiß, was in der Prüfung alles verlangt wird. Und viel schlimmer ist die Angst vor dem Prüfer. Was ist das für "einer"? Ist der nett?

Dazu kommt noch der eigene Prüfungsdruck dazu.

Alles kein Problem.

Prüfungsangst besiegen

Mit den folgenden Tipps gelingt es Dir vielleicht, aus der "großen" Prüfung eine "kleine" Prüfung zu machen.

  • Wähle mit dem Fahrlehrer einen Prüftermin, der nicht durch zusätzliche Stressfaktoren belastet ist. (Klausuren, Abi, Arbeitswechsel, etc.)
  • Erzähle nicht überall herum, wann Du Prüfung hast. Dadurch wird der eigene Erfolgsdruck erhöht. Sprich nur mit den engsten Vertrauten darüber.
  • Erscheine ausgeruht und pünktlich zum vereinbarten Termin.
  • Und keine Angst vor dem Prüfer. Die Prüfer sind erfahren und wissen, dass Du nervös bist. Kleine Fehler dürfen auch in der Prüfung gemacht werden. Und: Die Prüfer sind keine Götter.